MW-ProcessConsult GmbH

Dr. Marten Walther: "Stabile Prozesse sind kein Zufall"
 

Trainingsmodul "Statistische Analyse von Prozessdaten"


Prozessdaten werden üblicherweise in Datenbanken gespeichert und mithilfe von Produktionscockpits visuell dargestellt. Diese Analyse ist jedoch meist auf getrennte Darstellung von Prozessparametern und Qualitätstrends beschränkt. Durch gezielte, gemeinsame Analyse können aus den Daten neue Erkenntnisse gewonnen werden, die gezielt zur Optimierung und Stabilisierung verwendet werden können.




Im Kurs lernen Sie mithilfe von statistischen Methoden Fertigungsdaten zu analysieren und Ergebnisse visuell überzeugend darzustellen:

  • Datenquellen für Analysen verfügbar machen. Zusammenführen von Qualitäts- und Prozessdaten.
  • Methoden zur Fehlererkennung und –bereinigung in Datensätzen.
  • Notwendige Grundlagen der statistischen Auswertung, Kenngrößen für Prozessdaten
  • Statistische Zusammenhänge von Daten erkennen und übersichtlich präsentieren: Boxplot, Streuplots, Korrelationsmatrix, Zeitreihenanalyse,..
  • Statistische Methoden zur explorativen Datenanalyse: Multiple Regression, Tree-Analyse,..

Der Kurs richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker, die in ihrem Bereich Prozesse entwickeln, begleiten und stabilisieren.

Dauer 2 Tage: Durchführung als „Inhouse“ Kurs

Die Trainingsmodule werden von mir derzeit ausschließlich als „Inhouse“-Kurse angeboten. Die konkreten Inhalte und Beispiele stimme ich gerne mit Ihnen ab, damit der Kurs auch zu Ihnen passt und optimalen Nutzen bringt. Auf Wunsch entstehen dann auch gerne Kombinationen der unten genannten Themen.

Die Software-Schulungen werden standardmäßig mit der Software JMP (SAS) oder Cornerstone (CamLine) durchgeführt (ggf. kann eine 30Tage-Demo Lizenz benutzt werden). Andere Software auf Anfrage.


Explorative Datenanalyse
Trainingsmodul zur Methode der statistischen Analyse von Produktionsdaten
Kursbeschreibung Datenanalyse.pdf (723.11KB)
Explorative Datenanalyse
Trainingsmodul zur Methode der statistischen Analyse von Produktionsdaten
Kursbeschreibung Datenanalyse.pdf (723.11KB)





 
Anrufen
Email