MW-ProcessConsult GmbH
Dr. Marten Walther: "Stabile Prozesse sind kein Zufall"

Über mich




Dr. Marten Walther, Gründer der MW-ProcessConsult GmbH

Über 25 Jahre Industrieerfahrung, mit einem breiten technischen Kompetenzportfolio von der Produktentwicklung bis hin zu verschiedenen Managementfunktionen mit Ergebnisverantwortung in der Glasindustrie.

Schwerpunkte:

  • Ausbildung zum Dipl.-Ing. in den Bereichen Halbleitertechnologie, Hochfrequenztechnik, Regelungstechnik und Beschichtungstechnologie.
  • Produktentwicklung: Diverse Produkte, von der Grundlagenentwicklung bis hin zur Umsetzung in die Fertigung
    Schwerpunkte der Produkte im Bereich der pharmazeutischen Primärpackmittel, Optik und Funktionsschichten
  • Forschung & Entwicklung: Strategische Planung und systematisches Vorgehen bei Entwicklungsvorhaben
  • Produktion: Leitung der Produktionseinheit "Beschichtete Produkte" mit Ergebnisverantwortung
    Prozessstabilisierung war ein Kernthema der Aufgabe
  • Innovationsmanagement: Roadmaps als Steuerungsinstrument für den technischen Fortschritt
  • breitbandiges Know How in diversen Beschichtungstechnologien wie CVD, PVD,  SolGel und Flüssigbeschichtung
  • über 20 Jahre Trainer für SixSigma-Module  Explorative Datenanalyse, Design of Experiments (DoE) und Statistische Prozesskontrolle (SPC)
  • Dr.-Ing. Elektrotechnik und Patentingenieur, mehr als 65 Patente

Mein Motto:  „Stabile Prozesse sind kein Zufall“

Industrie 4.0 in der Umsetzung: Warum Sie duch Datenanalyse und DoE mehr aus Ihren Prozessen rausholen.



PROJEKTE und REFERENZEN

Beratung

 

  • Aktive Projekte zur Prozessoptimierung in KMU für Kunststoffspritzguss und technische Textilien. 

PRODUKTENTWICKLUNGEN

  • SCHOTT Type 1 plus®,
    Begleitung eines beschichteten pharmazeutischen Primärpackmittels von der Idee bis zur Fertigung am Standort Müllheim. Neben der Prozessentwicklung wurde auch die Validierung und Anlagenentwicklung maßgeblich von mir mitgestaltet.
  • CONTURAN DARO®:
    Easy to Clean Beschichtung entspiegelter Gläser mit extrem guter Langzeitstabilität
  • FOTURAN®,
    Realisierung eines Waferproduktes mit einer Fertigungskette an unterschiedlichen Standorten

PRODUKTION

  • Operative Leitung der Produktgruppe „Beschichtung“
  • Verbesserungsprojekt zur signifikanten Ausbeutesteigerung und verbesserten Lieferperformance  in der Produktion SolGel-Beschichtung

INNOVATIONSMANAGEMENT

  • Technologiestrategie: vom Marktinput ausgehend eine schlüssige Technologie-Roadmap entwickeln für zukunftsweisende Entwicklungsprojekte
  • Erarbeitung von Patentstrategie und Patentmonitoring als Instrument zur Absicherung der eigenen Technologieposition, mehr als 65 eigene Patente sichern die Entwicklungsleistungen ab
    Projektleiter für das Innovationsportfolio „Optische Nachrichtentechnik“
    Etablierung der Fachkompetenz „Kunststoffbeschichtung“ in R&D: Realisierung der PLASMAX-Anlage für PET-Kunststoffflaschen in Zusammenarbeit mit KHS Corpoplast

Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf - telefonisch oder per Email!


Ich freue mich darauf!


 


 


 


 

Anrufen
Email