MW-ProcessConsult GmbH
Dr. Marten Walther: "Stabile Prozesse sind kein Zufall"

Beratung 

"Ihre Prozesskenntnis, eine systematische Vorgehensweise und datenbasierte Analyse sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Prozessstabilisierung“

 

Beratung zur Optimierung von Produktionsprozessen

 

Ich biete Ihnen eine Beratungsleistung an, die individuell auf die Optimierung der Prozesse bei Ihnen vor Ort abgestimmt ist. Neben der Systematik bei der Prozessoptimierung biete ich dabei insbesondere die Datenanalyse mithilfe statistischer Auswertemethoden als Service an , um die Verbesserungsmaßnahmen auf eine solide, datengestütze und nachhaltige Basis zu stellen.   

 

 

Details zu den Inhalten:

Die Prozessverbesserung ist das Ergebnis eines systematischen Ablaufes, bei dem der Prozess zunächst analysiert wird, um dann durch gezielte Versuche die Verbesserungen durchzuführen. Die Methode basiert auf der Systematik der „Six Sigma“-Methode in 5 Schritten. Diese Schritte werden im Rahmen eines Projektablaufes durchgeführt. Üblicherweise begleite ich einen Projektleiter von Ihnen vor Ort. Dadurch erzielen Sie die Prozessverbesserung, und schulen gleichzeitig Ihre Mitarbeiter diese Projekte zukünftig selbstständig durchführen zu können.


 Diese konkreten Schritte können Sie von mir erwarten:

 

5 Schritte zum stabilen Prozess







1.  Bedarfsanalyse und Zieldefinition: wo wollen Sie hin?

  • Definition der Kostenziele (Businessplan des Projektes)
  • Festlegung der Qualitätsziele des Prozesses
  • Welche Randbedingungen sind zu beachten?


2.  Prozessanalyse: Wie sieht Ihr heutiger Prozess aus?

 


  • Prozess:

Wie sieht Ihr Prozessablauf heute aus ?


  •  Qualität:  

Wie messen Sie die Qualität der Produkte ?


  • Parameter:  

Welche Parameter sind relevant ?


  • Performance: 

Welches Ergebnis liefert Ihr Prozess heute ?


  • Datenanalyse: 

Haben Sie historische Daten? Dann analysieren wir diese mithilfe von statistischer Analysesoftware.

 

 3.  Gezielte Prozessverbesserung:

  • Festlegen der geeigneten Verbesserungsstrategie
  • Ermitteln eines angepassten Modells für Ihre Produktion
  • Gezielte Experimente stützen das Modell mit Daten

 

4.  Umsetzung der Verbesserungen

  • Aus Schritt 2 und 3 ergeben sich viele Ansätze zur Optimierung.
  • Gemeinsam legen wir fest, welche Ansätze mit  welcher Priorität bei Ihnen umgesetzt werden sollen.  


5.  Messen des Erfolges: Wurde das Ziel erreicht?

  • Erfassung und Bewertung der Performance des neuen Prozesses


Tools & Methoden:

Im Rahmen der Analysen setze ich unterschiedliche Statistik Software ein. Als Standards verwende ich JMP von der Firma SAS oder Cornerstone von der Firma Camline. Bei Bedarf kann ich aber auch für Sie Aufträge in Minitab umsetzen, damit Sie die Analyse auch in Ihrem Unternehmen weiterführen können.

Der Vorteil dieser kommerziellen Softwarelösungen liegt darin, dass die relevanten Statistikdaten bereits automatisch inbegriffen sind, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Die Ergebnisse, die mit diesen Programmen erarbeitet werden, sind so aufbereitet, dass man sie auch ohne Statistikkentnisse verstehen kann. Sie können innerhalb der Firma verwendet werden, sind aber auch geeignet, um beispielsweise in einem regulatorischen Umfeld gegenüber Behörden die Nachweise von normkonformen Verfahren führen zu können. Mein Service für Sie ist es, konkret die Datenanalyse durchzuführen und Umsetzung von "Design of Experiments" fachlich zu begleiten.

Die Methoden von ProjektSixSigma orientieren sich an den Abläufen, die im Bereich Six Sigma als Standards etabliert sind. Die Abläufe, Analysen und Dokumentation werden im Rahmen von ProjektSixSigma so zur Verfügung gestellt, dass Sie auch in kleineren Projekten oder Fertigungseinheiten systematisch Prozesse optimieren können. 

Anrufen
Email